So verstecken Sie bei WordPress bestimmte Seiten oder Beiträge Ihrer Wahl vor der Veröffentlichung durch Suchmaschinen !

WordPress ist sehr suchmaschinen-freundlich, dieser Vorteil kann aber manchmal auch ein kleiner Fluch sein.

Bestimmte Seiten will man einfach nicht in Suchmaschinen veröffentlicht haben. Eine solche Seite ist zum Beispiel das Impressum. Sehr oft kann es einem Webmaster passieren, dass er gerade durch die Veröffentlichung seiner Pflichtangaben immer wieder SPAM-Emails erhält. Natürlich ist das Impressum Pflicht und darf auf keiner Seite fehlen. Schon allein, um rechtlichen Ärger  und Bussgelder bis zu 50.000 Euro zu vermeiden.

Das Telemediengesetz (TMG) sieht in §5 Absatz 1  jedoch nicht vor, dass diese Pflichtangaben auch durch Suchmaschinen veröffentlicht sein müssen.

Leider ist die einfache Nutzung des Tags

 <meta name=”robots” content=”noindex”>

in der Head-Sektion, wie bei HTML-Seiten üblich, bei WordPress nicht möglich!

Doch das muss auch nicht sein. Denn das allseits bekannte und kostenlose Plugin, das wohl auf keinem WordPress Blog inzwischen mehr fehlt, füllt diese Lücke sehr gut aus.

Na, Sie wissen es vielleicht schon, es ist das Plugin “Google XML Sitemaps”:

Im Kontroll-Panel des Plugins finden Sie relativ weit unten das Untermenü “Seiten ausschliessen” !

Wie gehen Sie also vor, wenn Sie “Google XML Sitemaps” installiert und aktiviert haben?

1. Sie betreten im Admin-Dashbord Ihres WPBlogs das Menü “Seiten”, wenn Sie eine bestimmte Seite vor Indexierung schützen wollen oder das Menü “Artikel”, wenn Sie einen ausgewählten Beitrag vor Veröffentlichung durch Suchmaschinen schützen wollen.

2. Wählen Sie den Artikel oder die Seite aus, die Sie vor Veröffentlichung schützen wollen.

3. Klicken Sie auf den Link “bearbeiten” und der entsprechende Beitrag erscheint zur Bearbeitung auf Ihrer Arbeitsoberfläche .

4. Sehen Sie auf die Browser-Zeile und merken sich die entsprechende ID – Nummer.

z.B. sehen Sie in der Browser-Zeile folgende URL :

http://ihre-domain.de/wp-admin/post.php?post=61&action=edit

Die entsprechende ID ist in diesem Beispiel die Nummer 61.

5. Jetzt betreten Sie unter “Einstellungen” das Untermenü “XML-Sitemap” und suchen ganz unten das Menü “Seiten ausschliessen”.

6. In das Eingabefeld geben Sie die Ziffer , in diesem Beispiel die Ziffer 61, ein. Wenn Sie mehrere Seiten oder Beiträge ausschliessen wollen, dann geben Sie diese komma-getrennt, ohne Zwischenabstand, ein.

zB. 61,425,33,98 usw…

7. Generieren Sie eine neue Sitemap. Dann sehen Sie sich die Sitemap an und werden sehen, dass ihre ausgeschlossenen Seiten/Beiträge nicht mehr aufgelistet werden.

Das wars schon !

Lernen Sie in nur 2:40 Minuten, wie Sie mit einem simplen HTML-Code Ihre Download-Seiten vor ungewollter Veröffentlichung  durch Suchmaschinen schützen!

Download-Klau Adieu, Teil 1 – Das 3×3 Minuten Video-Tutorial: So schützen Sie Ihre Downloads vor unerwünschten Besuchern und Diebstahl !

Inhalt von Video 1: Die html-basierte Methode

Der Charme dieser Methode ist die einfache, schnelle und bequeme Durchführbarkeit, ohne am Server Veränderungen treffen zu müssen. Mit der html-basierten Methode erreichen Sie bei den meisten Suchmaschinen Schutz vor Veröffentlichung Ihrer Download-Seiten.

Bei allem Charme birgt diese Methode jedoch auch klare Nachteile: Leider bietet dieser Weg keine ausreichende Sicherheit vor der Suchmaschine Alexa ! Ausserdem können Sie mit dieser Methode nicht Ihre direkten Download-zip.-Files vor Indexierung schützen. Download-Diebe können durch Suche auf Alexa und durch Einsatz der “richtigen” Keywords Ihre geschützte Seite ausfindig machen und illegal Ihre wertvollen Downloads abräumen!

Wofür ist diese Lösung dann brauchbar ?

Diese Methode ist ganz gut geeignet, wenn Sie Ihr Impressum oder Ihre Kontaktseite mit Adressdaten nicht bei Suchmaschinen indexieren lassen möchten. Wenn Sie Gratis-Downloads bereitstellen wollen und wünschen, dass Ihre Beschenkten auch den Inhalt Ihrer Squeeze-Page lesen bevor sie auf die Download-Seite gelangen, dann ist dieses Verfahren eine bequeme und schnelle, wenn auch nicht zu 100% sichere Lösung. Ausserdem ist dieser Weg allemal besser als überhaupt keinen Schutz vorzuhalten.

Lernen Sie in Video 1 in weniger als 3 Minuten, wie Sie diese sehr simple Methode mit all Ihren Stärken und Schwächen sofort einsetzen können. Dieses Video wurde exklusiv für deprendo.de von vorteil2u.com produziert.

Video 1: Die html-basierte Methode

Weiter zu Teil 2 oder zu Teil 3

Lernen Sie in nur 3.25 Minuten, wie Sie mit einer simplen robots.txt-Datei Ihre Downloads vor ALLEN Suchmaschinen zuverlässig zu schützen!

Download-Klau Adieu, Teil 2 – Das 3×3 Minuten Video-Tutorial: So schützen Sie Ihre Downloads vor unerwünschten Besuchern und Diebstahl !

Inhalt von Video 2: robots.txt erstellen und richtig konfigurieren

Mit der server-basierten Methode erreichen Sie vollkommenen Schutz vor ungewollter Veröffentlichung Ihrer Download-Seiten bei ALLEN Suchmaschinen (auch bei Alexa). Genauso erreichen Sie auch den Schutz für Ihre direkten zip.-Download-Files vor Indexierung bei ALLEN Suchmaschinen.

Für diesen Weg müssen Sie auf Ihrem Server bestimmte Einstellungen treffen. Keine Angst – das ist nicht so schwer und benötigt auch nicht viel Zeit ! Im Gegensatz zur HTML-Methode findet hier der Schutz von ganzen Verzeichnissen statt und nicht nur von einzelnen Web-Seiten. Damit geniessen Sie automatisch den Vorteil, dass Sie auch Ihre direkten Download-zip.-Files vor der Indexierung durch Suchmaschinen schützen können. Ja, sogar auch vor Alexa !

Sie lernen in Video 2 wie Sie eine robots.txt.-Datei richtig erstellen und konfigurieren, um Ihre Download-Seiten und Ihre Download-zip.-Files vor unerwünschter Veröffentlichung durch Suchmaschinen schützen. Dieses Video wurde von vorteil2u.com exklusiv für deprendo.de produziert.

Der Schutz Ihrer wertvollen Downloads vor Download-Dieben erfordert noch einen weiteren, nur kleinen und einfachen Schritt : Doch halt, das erfahren Sie dann in Video 3.

ACHTUNG : Der verantwortungsvolle Umgang mit den Informationen in Video 2 und 3 ist Pflicht! Das vermittelte Wissen soll ausdrücklich zum Schutz Ihrer eigenen Downloads dienen! Vor Missbrauch  wird ausdrücklich gewarnt !

Video 2: robots.txt erstellen und richtig konfigurieren

Weiter zu Teil 1 oder zu Teil 3

Lernen Sie in nur 3.55 Minuten, wie Sie mit einer simplen index.htm-Datei all Ihre Download-Seiten und zip-Files vor Diebstahl sicher schützen!

Download-Klau Adieu, Teil 3 – Das 3×3 Minuten Video-Tutorial: So schützen Sie Ihre Downloads vor unerwünschten Besuchern und Diebstahl !

Inhalt von Video 3: index.htm erstellen und Diebstahl stoppen

Sie lernen in Video 3, wie Sie durch die Konfiguration einer index.htm-Datei Ihre Downloads auch vor ausgefuchsten Dieben schützen! Mit diesem zusätzlichen, nur kleinen Schritt in Ergänzung zu den Massnahmen in Video 2 können Sie auch erfahrene Download-Diebe absolut sicher kaltstellen. Nur erwünschte Besucher erreichen Ihre Downloads. Es ist nicht mehr möglich, illegal auf Ihre Download-Seite zu gelangen. Mit dieser Methode können Sie auch Ihre direkten zip-Download-Files vor unerwünschtem Zugriff durch kriminelle Räuber absolut sicher schützen.

Bitte vergessen Sie nicht: Ihre Downloads sind mit diesem Vorgehen absolut sicher vor Veröffentlichung in Suchmaschinen-Indices und vor illegalem Zugriff durch Diebstahl! Ihre erwünschten (evtl. zahlenden Besucher) können jedoch, wenn Sie auf Ihre Download-Seite gelangen, rein hypothetisch, Ihre Download-Links an Dritte weitergeben!

Wenn Sie also Ihren erwünschten Besuchern vertrauen, dann ist diese Methode als sicher anzusehen. Es gibt natürlich auch Mittel und Wege, die illegale Weitergabe Ihrer Download-Links zu verhindern. Doch darüber erzähle ich Ihnen ein anderes Mal. Dieses Video wurde exklusiv von vorteil2u.com für deprendo.de produziert.

ACHTUNG : Der verantwortungsvolle Umgang mit den Informationen in Video 2 und 3 ist Pflicht! Das vermittelte Wissen soll ausdrücklich zum Schutz Ihrer eigenen Downloads dienen! Vor Missbrauch  wird ausdrücklich gewarnt !

Video 3: index.htm erstellen und Diebstahl stoppen

Weiter zu Teil 1 oder zu Teil 2

Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Blog |Datenschutz

Copyright © 2012 deprendo.de - All Rights Reserved.